Hiermit weisen wir Sie darauf hin, dass diese Webseite Cookies verwendet. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

  • IPRZW e.V.
  • IPRZW e.V.
    aus Leidenschaft zum Islandpferd
  • IPRZW e.V.
    das Islandpferd unser Freizeitpartner
  • IPRZW e.V.
    ... mein Verein

Liebe IPZV-Vereine, liebe Pressewarte, liebe Hofbesitzer,

 

auf der IPZV-Konferenz im April gab es einen Workshop mit dem Titel „Pressarbeit rund ums Islandpferd“. Der für diesen Workshop vorgesehene Vortrag wurde auf der Konferenz spontan durch aktive Zusammenarbeit und Ausarbeitung neuer Ideen rund um die Pressearbeit im IPZV ersetzt. Dabei entstand die Idee, den eigentlich geplanten Vortrag einfach ALLEN IPZV-Mitgliedern in Form eines Webinars zu Gute kommen zu lassen.

 

Deshalb findet MORGEN (22.6.2018) um 16 Uhr bis ca. 18:30/19 Uhr das Webinar „Rein in die öffentliche Wahrnehmung - Pressearbeit rund ums Islandpferd“ statt. Teilnehmen können ALLE INTERESSIERTEN aus euren Vereinen, Höfen, usw. Notwendig dazu ist nur ein Computer, ein Webbrowser, ein Headset (falls ihr mitreden wollt) und ein Internetzugang.

 

Sagt deshalb bitte allen in eurem Verein bescheid, die vielleicht Interesse haben könnten. Diese Mail geht an ALLE Ortsvereinsvorsitzenden des IPZV, sodass die Presswarte in euren Vereinen bitte von euch informiert werden müssten. 

 

Das Webinar wird - wenn alles klappt - aber auch aufgezeichnet und wird auf ipzv.de zum Abruf später bereit gestellt.

 

Worum geht es im Webinar?

Wie bekomme ich meine Islandpferde, meinen Verein und meine Veranstaltungen in die örtliche Presse? Dieser Frage gehen wir in dem Webinar auf den Grund. Charlotte Erdmann vermittelt dazu Tipps und Tricks, wie PR-Arbeit erfolgreich durchgeführt und in Veröffentlichungen münden kann. Wir gehen grundsätzlichen Fragen auf den Grund, beispielsweise was PR-Arbeit eigentlich ist und welche Funktionen sie hat. Wir lernen, wie Journalisten über uns denken und wie wir sie für unser Thema interessieren können. Und wir sprechen über die Wege, die zu einer Meldung führen können und über die Instrumente der Ansprache von Presse und Öffentlichkeit insgesamt.

 Zielgruppe: Pressewarte der IPZV- Ortsvereine und IPZV Landesverbände sowie Interessierte an diesen Ehrenämtern.

 

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar/ein Vortrag, das/der per Internet übertragen wird. Per Computer könnt ihr euch einwählen (kostenlos), indem ihr einfach die unten stehenden Schritte geht. Dann könnt ihr sehen und hören, was ich zu erzählen habe. Zwar ist es auch möglich, Zwischenfragen zu stellen (ihr könnt per Headset am Computer euch mit ins Gespräch einbringen), ich werde aber erst einmal alle Teilnehmer stumm schalten, damit es nicht zu chaotisch wird. Wer dennoch Fragen hat, kann mir diese gerne per Skype (charlottestanek) diese schriftlich stellen. Ich stelle denjenigen dann auf laut im System, sodass alle die Frage hören können. ACHTUNG: Wenn wir nur einige wenige werden, lasse ich alle auf laut stehen, damit wir uns unterhalten können. Bitte dann im Vorfeld kurz sagen, wer gerade spricht: „Hier XY, ich wollte fragen"

 

Wie läuft das Webinar ab?

Wir starten um 16 Uhr. Geplant ist eine Dauer von 2-3 Stunden, je nachdem, wie viele Fragen entstehen.

 

Wie nehme ich teil?

Bitte nehmt an dem Webainar teil, indem ihr auf diesen Link klickt:
http://go.teamviewer.com/v11/m81886766

Gebt dann folgendes ein:
Meeting-ID: m81-886-766
Kennwort: IPZV2018

 

Ihr seid damit im Meeting/im Webinar und könnt alles sehen, was auf meinem Rechner stattfindet. Anfangs werde ich auch im Bild noch zu sehen sein, das stelle ich dann aber aus.

 

 

Soweit alles Wichtige. Bitte leitet dieses Angebot an alle weiter, die sich interessieren könnten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme.

 

Liebe Grüße

Charlotte Erdmann
Pressesprecherin IPZV e.V. 
Islandpferde-Reiter- und Züchterverband Deutschland e.V.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ipzv.de

 

Tagged Under